Mehdi Guenin verlässt Helvetic Arways

Nach fast drei Jahren als Leiter Unternehmenskommunikation und Mediensprecher von Helvetic Airways wird Mehdi Guenin die Schweizer Regionalfluggesellschaft per Ende September verlassen.

Ab dem 1. Oktober 2021 warte eine neue Herausforderung im Finanzsektor auf Guenin, wie er selbst in einem Communiqué schreibt. Er steigt als Media Relations Officer im Bereich Media Relations der Zurich Insurance Group an deren Hauptsitz in Zürich ein.

Der in Biel aufgewachsene Guenin dankt Helvetic Airways für die ausgezeichnete Zusammenarbeit: «Sei es die Flottenerneuerung von Helvetic Airways, Themen im Zusammenhang mit dem Tagesbetrieb und Geschäftsmodell oder verschiedene Medienanlässe – es war mir jedes Mal eine Freude, Sie professionell zu unterstützen», so seine Worte ans Unternehmen.

Vor Helvetic Airways war der zweisprachige Romand während vier Jahren bei Swiss International Airlines als Mediensprecher tätig. Von 2008 bis 2011 besetzte er verschiedene Kommunikationsfunktionen und war TV-Moderator. Er hat an der Fachhochschule für Wirtschaft in Neuenburg Betriebswirtschaft studiert und verfügt über einen Masterabschluss in Corporate Communication Management der FHNW.

(Visited 143 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema