Delphine Riand wird stellvertretende Chefredaktorin von 20 Minutes

Delphine Riand folgt auf Gilles Martin und übernimmt per 1. Oktober 2021 die Position der stellvertretenden Chefredaktorin von 20 Minutes.

Riand ist seit Mai 2017 als Journalistin am Newsdesk von 20 Minutes tätig. Nun wird sie auf den 1. Oktober 2021 in die Chefredaktion von 20 Minutes berufen. Sie wird die Nachfolge von Gilles Martin antreten, der sich entschieden hat, sich beruflich neu zu orientieren.

Die 30-Jährige verfügt über einen Master-Abschluss der Akademie für Journalismus und Medien der Universität Neuenburg. In ihrer derzeitigen Funktion als Leiterin Online habe sie einen umfassenden Überblick über die redaktionellen Aktivitäten von 20 Minutes gewonnen, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

«Ich freue mich sehr, dass wir die Nachfolge von Gilles Martin mit einem internen Talent besetzen können», so Philippe Favre, Chefredaktor von 20 Minutes. «Mit ihrem Enthusiasmus, ihrer Energie und ihrem digitalen Know-how wird Delphine Riand den Ausbau unseres digitalen Angebots weiter vorantreiben.»

(Visited 97 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema