Julien de Weck wird Chefredaktor von Bilan

Das Westschweizer Wirtschaftsmagazin Bilan hat einen neuen Chefredaktor. Julien de Weck wird Nachfolger von Serge Guertchakoff, der im April seinen Weggang bekanntgegeben hatte.

Der 41-jährige Journalist tritt seinen Posten am 1. Juli an, wie Tamedia, zu der Bilan gehört, am Montag mitteilte. De Weck war zuletzt für die Kommunikation des französischsprachigen Markts bei der Privatbank Lombard Odier tätig und arbeitete zuvor als Journalist bei der Tageszeitung Tribune de Genève. (SDA)

(Visited 75 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema