Webrepublic verstärkt 360°-Media-Team mit vier Neuzugängen

Die Zürcher Agentur Webrepublic erweiterte letztes Jahr ihr Angebot in Richtung Full Service. Nun wächst das Team um zusätzliche Media-Expertinnen und -Experten aus der Branche.

Neu bei Webrepublic: Valerie André, Stefanie Bronhofer und Pablo Büttikofer (v.l.n.r.).

Webrepublic holt vier neue Mitarbeitende an Bord, die langjährige Erfahrung in der Medienwirtschaft mitbringen. Die Expert*innen werden in das bestehende, bisher rein digitale Media-Department unter der Leitung von Joël Meier integriert. Dieses Setup soll die Umsetzung des «Digital First»-Ansatzes, strategische und operative Synergien, sowie einen intensiven Wissensaustausch zwischen Klassisch und Digital ermöglichen. Dieser sei Webrepublic zufolge besonders wertvoll, da auch klassische Medien wie TV und Out-of-Home zunehmend programmatisch buchbar sind.

Valérie André übernimmt als Head of Media Strategy die Führung des neu gegründeten Teams für 360°-Mediaplanung. Angefangen hat sie vor über 13 Jahren als Lernende bei Publimedia. Anschliessend hat sie ihr Wissen in mehreren Mediaagenturen erweitert. Zuletzt war sie bei Mediaschneider als Beratungsgruppenleiterin im Bereich Mediastrategie tätig. «Ich freue mich sehr, mein Know-how bei Webrepublic einzubringen, um gemeinsam mit dem Team ganzheitliche und innovative Kampagnen zu entwickeln», lässt sich die neue Head of Media Strategy in der Mitteilung zitieren. «Unser Ziel ist es, digital ambitionierte Kunden mit einem 360°-Media-Ansatz zu begleiten und das führende Mediaund Kommunikationsangebot anzubieten.»

Nach der Ausbildung bei Dentsu ging Stefanie Bronhofer zu Goldbach, wo sie sich während knapp sieben Jahren intensiv mit dem Medium TV befasste und die hauseigene TV-Planungsabteilung mit aufbaute. Während weiterer Agentur-Erfahrungen, in denen sie ein sehr diverses Kundenportfolio betreute, absolvierte sie ihr Studium zur diplomierten Marketingmanagerin HF. Nun verstärkt sie als Senior Consultant TV das Team von Webrepublic.

Pablo Büttikofer machte die ersten Schritte in der Werbe- und Mediawelt während seiner Lehre bei Axel Springer. Seitdem entwickelte er sein Wissen in verschiedenen Agenturen weiter. Dort war er vor allem in der Beratung sowie im Mediaeinkauf und in der Mediaplanung tätig. Neu wird er Webrepublic als Senior Specialist OOH & Print unterstützen. «Ich freue mich extrem auf meine Aufgabe, die Digitalisierung der analogen Medien voranzutreiben, sie mit den digitalen zu verschmelzen und dabei die kreativen Möglichkeiten voll auszunutzen», so Büttikofer. «Gerade Out-of-Home-Media bietet ein enormes Potenzial für Weiterentwicklung und dies sowohl im programmatischen als auch im planerischen Bereich.»

Ab Mai soll noch eine weitere Mediastrategin zum Team von Valérie André stossen.

(Visited 864 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema