Lorenz Hanselmann verlässt 20 Minuten

Der stellvertretende Chefredaktor von 20 Minuten, Lorenz Hanselmann, verlässt 20 Minuten auf Ende März 2021.

Lorenz_Hanselmann

Der bisherige stellvertretende Chefredaktor von 20 Minuten, Lorenz Hanselmann, hat sich entschieden, 20 Minuten per Ende März zu verlassen, um sich nach 13 Jahren bei 20 Minuten beruflich zu verändern. Cheredaktor Gaudenz Looser bedauert den Entscheid: «Während seiner langjährigen Tätigkeit für 20 Minuten hat Lorenz Hanselmann unser Angebot massgeblich mitgeprägt und das Tagesgeschäft sehr erfolgreich geführt.»

Lorenz Hanselmann ist seit Juli 2019 stellvertretender Chefredaktor von 20 Minuten. Er begann 2006 als Praktikant bei 20 Minuten in Bern und arbeitete danach als Inland-Redaktor, Reporterchef, Newsdeskleiter und Blattmacher. 2018 wurde er Mitglied der Chefredaktion. Eine Nachfolge stehe noch nicht fest, wie 20 Minuten in einem Communiqué schreibt.

(Visited 38 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema