Türi Cengiz wird Account Director bei Sir Mary

Mit Türi Cengiz als Account Director holt Sir Mary einen erfahrenen Brand Consultant an Bord und baut damit ihr multidisziplinär denkendes Team weiter aus.

Türi-Cengiz-Team

Türi Cengiz wechselt nach fünf Jahren bei MetaDesign zu Sir Mary, wo er seit Januar als Account Director tätig ist. Als langjähriger Brand Consultant bringt er ein umfassendes Know-how in strategischer und kommunikativer Markenführung mit. «Mit Türi haben wir einen Experten für uns gewonnen, der auf einen immensen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und Implementierung von Markenerlebnissen entlang aller Touchpoints zurückgreifen kann. Zu seinen Aufgaben gehören neben der Beratungsleitung auch das Neukundengeschäft sowie die strategische Weiterentwicklung der Agentur gemeinsam mit der Geschäftsleitung», erläutert Daniel Zuberbühler, Mitgründer und Managing Partner von Sir Mary.

In seiner Laufbahn war Türi Cengiz unter anderem für die Accounts von internationalen Unternehmen wie Swiss International Air Lines, Vontobel, ABB und Axpo verantwortlich. National betreute er Marken wie Swisscom, Fortis Watches, Raiffeisen und Baloise – aber auch NPOs wie die Krebsliga und die Schweizer Berghilfe. Letztere hat für den Bergsportler eine besondere Bedeutung. Sie symbolisiert seine Leidenschaft für den Alpenraum.

Mit dem Bergsteigen schafft Türi Cengiz den Ausgleich zum beruflichen Alltag. Er sieht darin auch Parallelen zu seinem Job in der Kreativbranche: «Beide Bereiche verlangen nach Disziplin, gesundem Urteilsvermögen, viel Herz sowie der richtigen Mischung aus wohlüberlegter Planung und Flexibilität. Zentral ist die Freude an dem, was man macht. Für mich ist schon seit längerem klar, dass diese Attribute auch auf das multidisziplinär denkende Team von Sir Mary zutreffen. Somit freue ich mich sehr auf die Möglichkeit, mein Know-how in der Beratung und Kundenführung hier einzubringen.»

(Visited 14 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema