Ringier ernennt Susanne Jud zum Chief People Officer und Johanna Walser zum Chief Communications Officer

Susanne Jud ist zum 1. November 2020 zum Chief People Officer (CPO) von Ringier ernannt worden. Johanna Walser, zuvor Head of PR, bekleidet seit Oktober die Position des Chief Communications Officer (CCO).

susanne-jud

Susanne Jud, Chief People Officer bei Ringier.

 

In ihren neuen Funktionen sind beide Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Ringier. Sowohl People Management wie auch Corporate Communications sind Bereiche des Ringier Corporate Center. Beide berichten an Ringier CEO Marc Walder.

Susanne Jud, die seit 2018 in verschiedenen HR-Führungsfunktionen bei Ringier tätig ist, ist zum Chief People Officer ernannt worden. Gleichzeitig wird der HR Bereich, den Susanne Jud seit August 2020 ad interim leitete, in People Management umbenannt. Vor ihrer Zeit bei Ringier war Susanne Jud während mehrerer Jahre bei tpc/SRF sowie bei Orell Füssli in verschiedenen HR Funktionen tätig. Die diplomierte Personalleiterin Susanne Jud hat einen Masterabschluss in Human Ressource Management sowie einen CAS-Abschluss in strategischem Management sowie Organisationsentwicklung und -beratung.

Marc Walder, CEO Ringier, in einer Mitteilung: «Aus Personalarbeit oder Human Resources wird der Bereich People-Management. Wir symbolisieren damit eine veränderte Denkweise in unserem Management: Es geht verstärkt um Partizipation, um Weiterentwicklung und um Einbezug. Das sind zentrale Aufgaben, die ein Chief People Officer (CPO) innerhalb eines Unternehmens managt. Ringier will – mitten in seiner Transformation – Vorbild beim People-Management sein.»

Bereits seit dem 1. Oktober ist Johanna Walser Chief Communications Officer von Ringier. Schon im November 2019 übernahm sie – damals noch ad interim – die Leitung des Corporate Communications Bereichs der Ringier AG. Johanna Walser ist seit 2017 für Ringier tätig. Zunächst als Head of Corporate Communications für das Joint Venture Ringier Axel Springer Media, anschliessend als Communications Manager mit Schwerpunkt Global Marketplaces für  Ringier. 2018 wurde sie zum Deputy CCO ernannt. Vor ihrer Tätigkeit bei Ringier war sie Communications Managerin bei Distrelec, einer Unternehmung des börsenkotierten Dätwyler Konzerns. Johanna Walser hat einen Abschluss als Magistra Artium der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule Aachen.

 

(Visited 75 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema