Dominique Morel wird Partner bei Boldt

Boldt verstärkt ab dem 1. Juni 2020 die Präsenz am Standort Zürich mit KPMG-Partner und HarbourClub-Präsident Dominique Morel. Der 49-Jährige stösst als Partner zur Agentur.

Dominique_Morel_small

Das 2018 gegründete Beratungshaus unterstützt Führungspersönlichkeiten bei organisationalen Transformationsprozessen durch Beratung an der Schnittstelle von Business-Strategie, Kommunikation und Stakeholder Management. Ein starker Fokus liegt dabei auf der Balance zwischen Performance und nachhaltigem Wertbeitrag.

Im Zeitalter von Ökosystemen, Allianzen und Plattformen sowie bei Krisen sind von Führungskräften kreative Ideen für den Geschäftserfolg, die Mitarbeitermotivation und holistisches Stakeholder Management gefordert. Die Kunden von Boldt schätzen die einzigartige Kombination von Strategie-, Kommunikations- und Transformationsberatung, welche pragmatisch zu ganzheitlichen Resultaten führt. Die Kompetenzen Corporate Reputation, Purpose Development, Change Management, Creative Services und Campaigning sind bei Boldt gezielt auch an der Digitalisierung ausgerichtet. Im Bereich von Research, der Datenanalyse und dem Monitoring arbeitet Boldt eng in einer strategischen Partnerschaft mit UNICEPTA zusammen.

«Die Kenntnisse wirtschaftlicher und digitaler Zusammenhänge von Dominique Morel sind für unsere Kunden hoch attraktiv», sagt Matthias Graf, Founding Partner von Boldt. «Viele in der Schweiz ansässige Unternehmen befinden sich aufgrund der Digitalisierung, veränderter Marktregulierung und schneller Innovationszyklen in einem umfassenden Wandel. Boldt bietet hier konkrete Unterstützung, und Dominique‘s Wissen ist ein grosser Gewinn.»

Morel leitete die letzten zehn Jahre Marketing, Kommunikation und Vertrieb bei KPMG, wo er sich zuletzt auf Reputation Management, Marketing Consulting und Customer Experience spezialisierte. Unter seiner Führung vollzog KPMG die Digitale Marketing Transformation und etablierte eine Vielzahl von innovativen Prozessen. Zuvor war er Managing Partner in einer Digital-Agentur und als Berater in der Wirz-Gruppe tätig. Morel ist Co-Author von zahlreichen Veröffentlichungen zu Marken- sowie Digitalisierungs-Themen und als langjähriger Präsident des renommierten HarbourClubs auch Mitinitiator von Symposien und dem Projekt #bravenewcommunications, welche die Trends in der Kommunikation antizipieren.

Dominique Morel sagt: «Mein Erfahrungshorizont und das zukunftsgerichtete Konzept von Boldt passen perfekt zusammen».

(Visited 36 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema