Armin Bregy wird publizistischer Leiter der Mengis Medien

Armin Bregy, seit 2014 stellvertretender Chefredaktor von Canal9/Kanal9, wird publizistischer Leiter der Mengis Medien. Er tritt sein Amt am 1. Dezember 2018 an, wie das Walliser Medienhaus Mengis am Donnerstag bekannt gab.

mengis-medien

Bregy wird in dieser Funktion für alle journalistischen Produkte des Unternehmens verantwortlich sein. Dazu gehören die Zeitungstitel Walliser Bote und Rhone Zeitung, das Lokalradio rro sowie die Online-Portale Rro.ch und 1815.ch. Mit der Verpflichtung von Armin Bregy will die Mengis Medien-Gruppe die publizistische Ausrichtung weiter stärken. «Unser Ziel ist es, ein multimediales Medienhaus mit starker regionaler Verankerung zu kreieren», so der Inhaber und Verleger Fredy Bayard. Kerngeschäft bleibe die Publizistik. Deshalb investiere die Mengis Gruppe auch künftig in journalistische Qualität.

Armin Bregy arbeitet seit Oktober 2012 für den regionalen Fernsehsender Canal9/Kanal9. Seit 2014 leitet er die Oberwalliser Redaktion. Zuvor war er für den Walliser Boten und die Rhone Zeitung tätig. (SDA)

(Visited 44 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema