Karin Müller wird neue Head of Media Relations von Swiss

Im Zuge der neuen Ausrichtung der Unternehmenskommunikation innerhalb der Lufthansa Group passt die Fluggesellschaft Swiss ihre Organisationsstruktur im Bereich Kommunikation an. Tobias Fries und Karin Müller übernehmen leitende Positionen.

swiss-t

Der Bereich «Strategic Communications & Content Production» wird von Tobias Fries geleitet. Der 32-Jährige zeichnet fortan mit seinem Team für die strategische Planung der Unternehmenskommunikation und für die Erstellung der Inhalte verantwortlich.

Die neu geschaffene Stelle «Head of Media Relations & Online Communications» übernimmt Karin Müller. In ihrer neuen Funktion leitet die 35-Jährige die Medienstelle und zeichnet zusätzlich für die Mitarbeiter-Newsportale verantwortlich.

Daniel Bärlocher, Head of Communications, in einer Mitteilung: «Mit der neuen Organisationsstruktur können wir die Themen effizient über alle Unternehmensbereiche hinweg planen und optimal über sämtliche Kommunikationskanäle von Swiss verbreiten».

Tobias Fries stiess 2008 zur Marketingabteilung von Swiss. Nach seinem Masterstudium in Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Lugano trat er 2015 in die strategische Unternehmenskommunikation der Lufthansa Group ein.

Karin Müller ist seit 2009 bei Swiss und war in den vergangenen drei Jahren als Mediensprecherin tätig. Sie verfügt über einen Masterabschluss in Medien- und Kommunikationswissenschaften der Universität Zürich. Zum Team Media Relations gehören wie bisher die Mediensprecher Meike Fuhlrott, Sonja Ptassek und Stefan Vasic.

(Visited 19 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema