RTR-Chefredaktor wird Chef der Entwicklung

Gian Ramming, Chefredaktor beim rätoromanischen Radio und Fernsehen (RTR) in Chur, verändert sich beruflich auf Anfang nächsten Jahres.

Gian-Ramming-RTR

Der 58-Jährige übernimmt innerhalb des Unternehmens die Leitung der neuen Abteilung Entwicklung. Die neue Abteilung befasse sich umfassend mit der Weiterentwicklung des Unternehmens, teilte RTR am Dienstag mit. Ziel sei es, das öffentliche Medienhaus der rätoromanischen Schweiz langfristig zu stärken.

Gian Ramming arbeitet seit 13 Jahren für RTR. Als Chefredaktor habe er das Unternehmen seit 2009 massgeblich mitgeprägt, hiess es. Die Stelle eines Chefredaktors oder einer Chefredaktorin wird in den nächsten Wochen intern und extern zur Besetzung ausgeschrieben.

Weiter teilte RTR Änderungen in der Geschäftsleitung mit. Neu wird die Kommunikationsleiterin Mitglied der Führungscrew, die sich wie folgt zusammensetzt: Ladina Heimgartner (Direktorin), Tamara Deflorin (Leiterin Kommunikation), Beat Lozza (Leiter Zentrale Dienste), Pius Paulin (Leiter Technik), Gian Ramming (Leiter Entwicklung) und vakant (Chefredaktor). (SDA)

(Visited 19 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema