Kingfluencers und Admeira lancieren neue Werbeform

Ab Juli können Brands, KMUs und Startups ihre digitalen Influencer-Marketing-Kampagnen auf den TV-Bildschirm bringen. Kingfluencers lanciert auf SRF zwei und acht weiteren Fernsehkanälen des Admeira-Portfolios den sogenannten «Influencer-TV-Spot». Dabei wird bereits produzierter Content von TikTok oder Instagram ins TV gebracht.

WerbeformDas Influencer Marketing in der Schweiz erobert das klassische Fernsehen. Ab Mittwoch Kingfluencers zusammen mit dem TV-Vermarkter Admeira ein neues Werbeformat und damit eine crossmediale Synergie zwischen Social Media und TV. Mit dem «Influencer-TV-Spot» können Brands jeglicher Grösse ihre bereits erstellten Social-Media-Inhalte von Instagram oder TikTok direkt ins Schweizer Fernsehen und auf weitere TV-Stationen bringen.

«Influencer-TV-Spots» bestehen aus bis zu drei kurzen Clips im Stil eines TikTok-Videos oder eines Reels auf Instagram. Die maximal 15-sekündigen Kurzvideos werden dann als TV-Spot aufbereitet und im gewünschten Werbeblock auf den Sendern der SRG oder beispielsweise auch auf dem französischen Sender TF1 geschaltet.

Der erste «Influencer-Spot» läuft am Mittwoch und stammt von Ochsner Shoes. Frank Zelger, CEO von Admeira, freut sich: «Mit dieser neuen Werbeform wird die Social-Media-Kampagne optimal verlängert und generiert dank der Stärke von TV zusätzlich Reichweite mit hoher Kaufabsicht.» Gemäss Mediapulse liegt die TV-Nutzung von Personen zwischen 15 und 29 Jahren mit 108 Minuten recht hoch. «Auf unseren Sendern erhalten Werbeauftraggeber wie Ochsner Shoes ein perfektes Werbeumfeld auch für die junge Zielgruppe», führt Zelger weiter aus.

Mit Nähe und Authentizität kann das TV-Publikum erreichen

«Die Essenz dessen, was Influencer Marketing so effektiv macht, nämlich Nähe, Authentizität und Beziehbarkeit wird mit dieser Premiere nun ins Fernsehen übertragen», freut sich Yoeri Callebaut, Co-CEO von Kingfluencers. Durch diese neue Werbeform würden Brands nun eine weitere Möglichkeit erhalten, alle authentischen Geschichten und Stories ihrer erfolgreichsten Influencer:innen einem noch grösseren Publikum zugänglich zu machen.

(Visited 330 times, 6 visits today)

Weitere Artikel zum Thema