Automobil Revue und das Magazin Men sind neu im Portfolio der Goldbach Publishing

Die Autofachlektüre Automobil Revue wird neu von Goldbach Publishing vermarktet. Dadurch können Goldbach-Werbekunden ab sofort eine schweizweite Leserschaft erreichen, die ein ausgeprägtes Interesse an Mobilität und der damit zusammenhängenden technischen und soziokulturellen Entwicklung haben.

Automobil RevueBereits seit 1906 stellt die Automobil Revue und ihr Westschweizer Pendant Revue Automobile wöchentlich ihren rund 100’000 Schweizer Leser:innen Inhalte zur Verfügung. Das Themenspektrum reicht von News über den nationalen und internationalen Automobilsport, selbst durchgeführten Testberichten, Vorstellungen von neuen Fahrzeugmodellen und Ratgeberthemen bis hin zu Betrachtungen auf den Gebieten Energieeffizienz und alternative Antriebe. Aber auch Themenfelder der Wirtschaft, Politik und Technik werden stets aus dem Blickwinkel der Mobilität betrachtet.

Mendas Schweizer Männermagazin erscheint 2022 drei Mal im Jahr in Deutsch und Französisch und wird der Automobil Revue und der Revue Automobile beigelegt.Automobil Revue

«Wir sind sehr stolz mit der Automobil Revue und dem Magazin Men zwei Publikationen eines traditionsreichen Verlags im Bereich Automobilität zu vermarkten», so Philipp Mankowski, Managing Director von Goldbach Publishing. «Goldbach Publishing erweitert so ihr Angebot für Anzeigenkunden im Bereich Mobilität und in der Zielgruppe Männer. Diese Partnerschaft ist ein weiterer Meilenstein in der Diversifizierung unserer Angebotspalette.»

Weitere Artikel zum Thema