Goldbach wünscht fröhliche Weihnachten per Zoom

Die diesjährige Weihnachtsüberraschung für die Mitarbeitenden von Goldbach ist individuell und zugleich eine Unterstützung für Schweizer Unternehmen. Mit der Weihnachtsspende unterstützt der Werbevermarkter dieses Jahr zudem Bildungsprojekte des Kinderdorfes Pestalozzi. Für Kunden gibt es ein Zoom-Weihnachtsvideo.

Merry Goldmas - Frank

Ganz nach dem Motto «Your Message is our Passion» bedankt sich Goldbach in diesem Jahr mit ihrem Weihnachtsgeschenk nicht nur bei den eigenen Mitarbeitenden, sondern unterstützt gleichzeitig auch Schweizer Unternehmen. Die Mitarbeitenden erhalten einen Gutschein, den sie bei einem Werbeauftraggeber ihrer Wahl einlösen dürfen. 

«Es war kein einfaches Jahr, weder für uns noch für die Schweizer Werbeauftraggeber. Daher finden wir es angebracht, dass sich unsere Mitarbeitenden ihr eigenes Weihnachtsgeschenk auswählen dürfen», begründet Goldbach-CEO Michi Frank die Aktion. «Wir unterstützen damit das Schweizer Gewerbe und dürfen gleichzeitig unseren Mitarbeitenden Ende Jahr noch eine Freude bereiten. Denn alles hängt zusammen und so macht Schenken doppelt Freude.»

Nebst den kommerziell orientierten Kunden engagiert sich Goldbach im Rahmen von Corporate Social Responsibility seit mehreren Jahren im Bereich Jugend und Bildung. Dementsprechend unterstützt Goldbach mit der diesjährigen Weihnachtsspende das Kinderdorf Pestalozzi. 

Die Kunden werden mit einem Weihnachtsvideo überrascht, das den aktuellen Zeitgeist aufnimmt und die Mitarbeitenden beim gemeinsamen Weihnachtsfest zeigen.

(Visited 15 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema