Clear Channel gewinnt die Ausschreibung in Köniz

Köniz hat die Vermarktung und Bewirtschaftung der Plakatstandorte auf öffentlichem Grund ausgeschrieben und Clear Channel erneut den Zuschlag erteilt. Das Inventar umfasst rund 20 Plakatstandorte in der grössten Schweizer Agglomerationsgemeinde.

clear-channel-köniz

Seitens der Gemeinde herrscht eine sehr restriktive Bewilligungspraxis für Werbeflächen im öffentlichen Raum. Dem Mediaunternehmen zufolge erhalten die gewonnen Werbeflächen somit eine noch grössere Bedeutung. Es sei «ein kleines, aber bedeutendes Angebot», das sich Clear Channel bis ins Jahr 2025 sichern konnte, wie es in der Mitteilung von Dienstagmorgen heisst.

(Visited 14 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema