Oneplus baut Verbreitung auf TV-Geräten aus

CH Media Entertainment holt neue Verbreitungspartner für seinen Streamingdienst an Bord. Die Oneplus-App ist neu mit Apple TV, Android TV sowie auf den TV-Geräten von Samsung verfügbar.

Seit letztem November ist der Streamingdienst von CH Media Entertainment aktiv, mit mehreren 1’000 Stunden Film-, Serien- und Doku-Vergnügen, Previews der CH Media Eigenproduktionen, exklusiven «Originals» und  mehr in der kostenfreien Basis-Variante oder in der Abo-Variante «Premium» ab 5,90 Franken pro Monat.

Bis anhin konnte Oneplus via einer Desktop-Version und als App für iOS und Android, auf der Quickline-TV-Box sowie der Sunrise-TV-Box (mit der kürzlich gestarteten oneplus Sunrise Edition) gestreamt werden.

Ab sofort  gibt es für Oneplus-Abonnenten weitere Streaming-Möglichkeiten: Fortan  können alle Apple TV-Nutzerinnen- und Nutzer die Programme per Oneplus empfangen. Bei Apple TV ist die App ab sofort erhältlich. Auch im Google Play Store der Android TVs von Herstellern wie Sony oder Philips ist die Oneplus App jetzt verfügbar. Auf den «smarten» TVs von Samsung, die mit dem hauseigenen Betriebssystem Tizen ausgestattet sind, ist nun ebenfalls die Oneplus-App vorzufinden.  Demnächst soll mit LG ein weiteres TV-App-Update folgen.


Mehr Informationen auf oneplus.ch

 

Weitere Artikel zum Thema