Nathalie De Geyter wird Creative Director der Annabelle

In der neu geschaffenen Position als Creative Director beaufsichtigt die 34-jährige Stylistin, Grafikerin und Journalistin Nathalie De Geyter neu den visuellen Auftritt des Lifestyle-Bereichs der Annabelle.

Nathalie De Geyter stiess schon 2015 als Mode-Assistentin zur Annabelle und übernahm 2019 mit der Funktion der Head of Fashion die Leitung des Modeteams. Neu wird die Baslerin als Creative Director in enger Zusammenarbeit mit der Chefredaktion und dem Art Department die visuelle Umsetzung sämtlicher Lifestyle-Themen im Heft beaufsichtigen. Sie wird weiterhin das Modeteam leiten und ressortübergreifend die Lifestyle-Planung betreuen – von Mode über Beauty und Gourmet bis zu Reisen und Design. Diese neu geschaffene Position erlaubt es, die unverkennbare visuelle Sprache von annabelle weiter zu schärfen und die optische Umsetzung von Geschichten über die Ressortgrenzen hinweg abzustimmen. Nathalie De Geyter wird weiterhin dem Mode-Ressort der Annabelle vorstehen, Modeshootings umsetzen und mit einem Netzwerk an freien Kreativschaffenden zusammenarbeiten.

Nathalie De Geyter studierte Kunst und visuelle Kommunikation in Basel, war beim deutschen Online-Retailer mytheresa.com als Fashion Editor tätig und in New York als freischaffende Stylistin. Als Mitglied der Swiss Fashion Association setzt sie sich für die Förderung des Schweizer Modedesigns ein. Bei der Annabelle war sie für den erfolgreichen Relaunch im letzten Jahr mitverantwortlich.

Das unetrnehmen Medienart hat die Frauenzeitschrift Annabelle im Oktober 2019 von der TX-Group AG übernommen.

(Visited 145 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema