SRG: Neue Leitung der Markt-und Publikumsforschung

Seit Anfang Mai leiten Jessica Allemann Brancher und Martin Spycher den Fachbereich «Analyse und Data Intelligence SRG» gemeinsam. Sie haben die Leitung von Caroline Kellerhals übernommen, die das Unternehmen per Ende Mai verlässt.

Jessica Allemann Brancher und Martin Spycher übernehmen die Leitung der Markt- und Publikumsforschung SRG. Bild SRG SSR

Analyse und Data Intelligence (ADI) koordiniert die Forschungsaktivitäten des Gesamtunternehmens SRG. Zudem berät der Fachbereich die Generaldirektion und die Geschäftsleitung SRG in Fragen der quantitativen und qualitativen Nutzungsforschung. Mit Jessica Allemann Brancher und Martin Spycher gibt es für ADI seit Anfang dieses Monats eine Co-Leitung mit erweitertem Aufgabenportfolio.

Jessica Allemann Brancher arbeitet seit 2018 bei der SRG. Bis Ende April 2022 war sie als Fachspezialistin Medienforschung in der Direktion Entwicklung und Angebot tätig. Ihre Hauptaufgaben waren das Leiten nationaler Forschungsprojekte – auch in Zusammenarbeit mit den Regionen – sowie das Analysieren, Aufbereiten und Vermitteln von Daten aus der Publikumsforschung. Seit 2021 hat sie die SRG in der User Commission der Mediapulse vertreten. Jessica Allemann Brancher hat in Fribourg Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert, ein CAS in Data Visualization und Informationsdesign absolviert und die SRG im Verlauf der Jahre aus verschiedenen forscherischen Perspektiven betrachtet, sei es als Projektleiterin der SRG-Fernsehprogrammanalyse im Auftrag des Bakom oder als Radioforscherin bei der Mediapulse.

Martin Spycher arbeitet seit 2009 in verschiedenen Rollen bei der SRG und ihrer Tochtergesellschaft SWISS TXT. In den letzten Jahren war er in der Direktion Entwicklung und Angebot als Head of Innovation und Fachspezialist Digitale Transformation aktiv. Im Rahmen seiner Tätigkeiten hat er unter anderem die Einführung des interaktiven TV-Angebots als Projektleiter und Produktverantwortlicher geleitet, das SRG Login eingeführt, die Innovationsförderung vorangetrieben und weitere strategische Digitalisierungs- und Change-Projekte geleitet oder begleitet. Martin Spycher ist diplomierter Journalist und hat einen Executive MBA an der Universität Fribourg sowie das LEAD Certificate an der Universität Stanford absolviert.

In den letzten fünf Jahren hat Caroline Kellerhals ADI geleitet. Sie hat sich Ende 2021 entschieden, die Bereichsleitung abzugeben und das Unternehmen SRG zu verlassen.

Bakel Walden, Direktor Entwicklung und Angebot SRG: «Die Fähigkeit der SRG, die Nutzung ihrer Angebote effektiv zu analysieren und relevante Aussagen zu treffen, ist mehr denn je gefordert. Mit Jessica Allemann Brancher und Martin Spycher übernimmt ein starkes und komplementäres Duo die Leitung von ADI. Jessica ist eine ausgewiesene Medienforscherin mit einem hervorragenden Leistungsausweis über verschiedene Vektoren hinweg. Martin ist ein erfahrener Treiber für Digitalisierung und Innovation mit einem fundierten Verständnis für den Schweizer Medienmarkt und dessen Herausforderungen. Ihre Expertise und Skills ergänzen sich auf ideale Weise, um die Markt- und Publikumsforschung der SRG eng vernetzt mit allen Regionen weiterzuentwickeln. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und wünsche ihnen viel Erfolg bei den zahlreichen herausfordernden Projekten.»

(Visited 60 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema