100 Tage im Amt: SI-Chefin Silvia Binggeli im Comsumcast

Hat ein People-Magazin in Zeiten von Social Media noch eine Zukunft? Schweizer-Illustrierte-Chefredaktorin Silvia Binggeli war zu Gast im gemeinsamen Podcast der Zürcher PR-Gesellschaft ZPRG und des Zürcher Pressevereins ZPV.

Reto Lipp führte das Gespräch mit der neuen Schweizer-Illustrierte-Chefin. Silvia Binggeli ist noch ganz neu in ihrem Amt. Zuvor war sie sechs Jahre Chefredaktorin der Annabelle. Sie versteht sich auf das Produzieren von Zeitschriften und Illustrierten. Doch hat eine gedruckte Illustrierte mit Prominenten im Fokus in einer Zeit von Social-Media-Kanälen überhaupt noch eine Chance. Heute kann jeder seinem Promi über Facebook, Instragram oder Tiktok folgen. Welchen Platz gibt es da noch für eine Promi-Illustrierte? Überhaupt: wer kommt heute aufs Titelblatt? Wer ist wirklich prominent? Und wo findet man die Prominenten in einem so engen Markt wie der Schweiz? SI-Chefredaktor Silvia Binggeli («Von Guggisberg nach New York») will Tradition mit Aufbruch verbinden, bekannte Promis mischen mit neuen Figuren, die Promi-Status erhalten.

Moderator Reto Lipp und SI-Chefin Silvia Binggeli.


Im Comsumcast spricht SRF-Journalist und -Moderator Reto Lipp mit Köpfen aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Das Thema: Wie sich die Corona-Pandemie auf die Branche auswirkt. Der Comsumcast ist der Ersatz zum Communication Summit der ZPRG und des ZPV. Aufgrund der Pandemie fiel der jährliche Anlass an der ETH Zürich sowohl im Jahr 2021 wie auch 2022 aus. Jeden Monat erscheint eine neue Folge des Comsumcast.

Den Comsumcast gibt es auch auf Spotify und bei Apple Podcasts zu hören. Produziert wird er von Tablecast / Christoph Soltmannowski.

(Visited 104 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema