Ringier will mit «MediaLab» die Weiterbildung in den Redaktionen stärken

Unter der Schirmherrschaft von Michael Ringier und Marc Walder startet im März 2022 das «MediaLab», eine grosse Weiterbildungsoffensive für Journalist*innen von Ringier und Ringier Axel Springer Schweiz. Damit investiert Ringier in seine Redaktionen und will seine journalistischen Marken stärken.

«Wir reden nicht nur von lebenslangem Lernen, sondern geben unseren Journalistinnen und Journalisten auch genügend Zeit und Raum für innovativen, engagierten, gut recherchierten und mutigen Journalismus», erklärt Verena Vonarburg, Head of Public Affairs sowie Initiantin und Leiterin des MediaLabs.

In den nächsten drei Jahren soll zudem vor allem in die weitere Digitalisierung der Ringier-Medien investiert werden, ergänzt Ringier-CEO Marc Walder: «Das geht nur mit und dank gut ausgebildeten, motivierten und innovativen Mitarbeitenden in den Redaktionen, welche mit dem Unternehmen und den Neuerungen wachsen.» Die aktuelle Entwicklung würde nämlich grosse Chancen für herausragenden Journalismus bieten.

Praxisunterstützung für Journalist*innen

Dabei soll das ab sofort startende MediaLab keine «Nice-To-Have-Kurse» beinhalten, sondern konkrete, attraktive Praxisunterstützung bieten. «Ziel ist, allen Journalistinnen und Journalisten genau das Training anzubieten, das sie im Arbeitsalltag der digitalen Transformation brauchen», führt Vonarburg aus.

Das Angebot umfasst die ganze Breite von Storytelling, Denken in Bildern, Recherche, Data Journalism, Social Media, SEO, Medienrecht bis hin zu Workshops zum gesamten Ökosystem Journalismus. Gerichtet ist es an alle Mitarbeitenden der Redaktionen und soll den Teilnehmenden ausreichend Zeit zum Lernen und Sich-Vernetzen sowie die Gelegenheit bieten, aus dem Alltagstrott auszubrechen.

Erste Rückmeldungen positiv

Laut Ringier fallen erste Rückmeldungen der Teilnehmenden positiv aus. Deshalb werde nach einer kurzen Testphase jetzt gleich in den Echtbetrieb gewechselt.

(Visited 145 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema