Furler Productions macht aus «Klapperlapapp» eine Sitcom

Den Familienanlass «Klapperlapapp» gibt es künftig auch als multimediales Unterhaltungsformat «KlapperlapappTV». Furler Productions wird die Sitcom-Version der etablierten Live-Produktion umsetzen.

Der Familienanlass «Klapperlapapp» bietet einen Mix aus Musik, Märchen und lokalen Traditionen und wird auf Bühnen inmitten von Naturkulissen und speziellen Umgebungen aufgeführt. Über 20’000 kleine und grosse Fans besuchen jeweils die über 100 Aufführungen pro Tour in der ganzen Schweiz.

Mit «KlapperlapappTV» lanciert Furler Productions neben der etablierten Live-Produktion jetzt eine unkonventionelle Familien-Sitcom mit Unterhaltung, Wissenswertem, Märchen und Musik. Die Vernetzung des etablierten Live-Formats «Klapperlapapp» mit TV, Social Media und Streaming sei CH Media zufolge ein Novum in der Schweizer Familienunterhaltung und soll künftig somit ein noch grösseres Drei-Genrationen-Publikum erreichen.

Die erste Staffel mit zwölf Folgen ist aktuell in Produktion und trägt den Titel «Hannibal sucht das Glück». Die einzelnen Folgen befassen sich während 30 Minuten unter anderem mit Glücksthemen wie «Sternschnuppe», «Süssigkeiten» und «Wetter». Die Protagonisten der Shows sind bekannte Schweizer Familienunterhaltern wie Marius Tschirky von Marius & die Jagdkapelle, und Andrea Fischer mit Adrian Schulthess vom Minitheater Hannibal.

«KlapperlapappTV» wird ab März 2022 auf dem Familiensender «7+/Nick Schweiz» jeweils am Samstag oder Sonntagmorgen ausgestrahlt. Zudem wird «KlapperlapappTV» auf dem Streaming-Dienst «Oneplus» verfügbar sein.

(Visited 75 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema