Yanick Eschler gewinnt das Blue Sport Casting

Blue hat in den vergangenen Monaten nach einem neuen Aussenmoderator gesucht und dafür ein Casting gestartet. Der Berner Oberländer Yanick Eschler überzeugte sowohl Jury wie auch Publikum und sicherte sich so den ersten Platz im Moderatoren-Casting von Blue Sport.

Der 21-jährige Yanick Eschler wird nach einer kurzen Einführungszeit ab nächstem Jahr als Aussenmoderator live aus den nationalen Fussballstadien berichten und für den grössten Schweizer Sportsender auf Stimmenfang gehen. Bisher er für Radio BeO als Moderator tätig.

«Für mich geht mit diesem Job ein Traum in Erfüllung. Ich freue mich riesig auf diese neue Herausforderung und darauf, in der Fernsehwelt Fuss zu fassen», lässt sich Eschler in einer Mitteilung zitieren.

Die Jury rund um Claudia Lässer, Chief Product Officer Blue Sport & News, Blue-Fussballexperte Marco Streller und Tobias Wedermann, Leiter 20 Minuten Sport war beeindruckt von seinem Können und seinem Auftreten vor der Kamera: «Yanick hat uns mit seiner grossen Fachkompetenz, seinem guten Sprachgefühl und seiner starken Wirkung vor der Kamera überzeugt. Es freut uns, dass auch das Publikum das Talent von Yanick mit dem Voting honoriert hat. Die Qualität der Performance aller vier Finalisten war beeindruckend hoch, die Entscheidung fiel uns sehr schwer. Es ist fantastisch, was für grossartige Talente wir in der Schweiz haben», sagt Claudia Lässer.

In den letzten Monaten wählte die Jury aus rund 90 Kandidat*innen die besten Talente aus. In drei Castingrunden konnte sich Yanick Eschler nun durchsetzen. Zuletzt konnte neben der Jury auch das Publikum mitentscheiden.

(Visited 160 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema