Fabienne Hasler ist das neue Gesicht bei Tele Bärn

Fabienne Hasler ergänzt das «News»-Moderations-Team des regionalen TV-Senders. Am 15. Oktober 2021 steht die 25-jährige Bernerin erstmals für die tägliche Nachrichtensendung vor der Kamera.

Fabienne Hasler wird die Zuschauerinnen und Zuschauer des Berner Regionalsenders durch die aktuellsten Themen der Region führen. Sie ist ab Mitte Oktober Teil des Moderations-Teams von Tele Bärn, wo sie zwei Mal wöchentlich die «News», die Flaggschiff-Sendung des regionalen TV-Senders, präsentiert. Ihr Moderationsdebüt gibt die 25-Jährige am 15. Oktober 2021. Die Bernerin ist seit einigen Jahren für den CH Media-Radiosender Bern1 als Brand Manager tätig – und seit letztem März auch für Tele Bärn. Sie wird im Marketing auch künftig parallel zu ihrer Moderatoren-Tätigkeit den beiden Sendern zur Verfügung stehen.

Fabienne Hasler ist in Bern geboren und aufgewachsen und absolvierte eine KV-Ausbildung bei der Schweizerischen Post und war dort ebenfalls schwerpunktmässig im Marketing tätig. Zurzeit besucht sie zudem, nebst ihrem beruflichen Engagement, den Studiengang Medienmanagement und Medienwirtschaft an der Schule für Gestaltung in Bern.

Tele Bärn-Chefredaktor Markus Von Känel sagt zum Moderationszuwachs: «Fabienne Hasler ist ein wahrhaftiges Naturtalent und bringt mit ihrer gewinnenden Art vor der Kamera und ihrer Kompetenz frische Power für Tele Bärn. Ich freue mich, mit Fabienne ein Talent aus den eigenen Reihen gewonnen zu haben.»

Inhaber von Tele Bärn sind die AZ Medien. Zum Sendegebiet gehören die Kantone Bern, Solothurn und (Deutsch-)Freiburg. Zu empfangen ist Tele Bärn über Kabel, über verschiedene digitale Angebote (SwisscomTV, SunriseTV etc.) und als Live-Stream. Tele Bärn ist nach Tele Züri das grösste Schweizer Regionalfernsehen.

(Visited 888 times, 34 visits today)

Weitere Artikel zum Thema