TX Group wird Partner von Ecole 42 Lausanne

Die TX Group engagiert sich als exklusiver Medienpartner bei der kostenlosen Informatikschule «Ecole 42 Lausanne». Die Gruppe will die Westschweizer Studierenden mit ihrer Kompetenz in der digitalen Transformation und ihrem nationalen digitalen Ökosystem unterstützen.

Im Sommer 2021 eröffnet die kostenlose Informatikschule Ecole 42 Lausanne, die für alle Personen ab 18 Jahren zugänglich ist. Dabei tritt die TX Group als exklusiver Medienpartner auf. In dieser Funktion und über ihre Medienmarken will die Gruppe dabei helfen, eine breitere Bevölkerung zu erreichen – vor allem Frauen, denen die kostenlose Ausbildung für Erwachsene ohne vorherigen Berufsabschluss offensteht. Ausserdem wird die Gruppe ihre Erfahrung in der digitalen Transformation der Medienwelt einbringen.

Praktikumsplätze bei der TX Group

Im Weiteren wird die TX Group Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, damit die Studierenden der Ecole 42 Lausanne ihre Kompetenzen praxisnah entwickeln können. Über gemeinsame Kommunikationsmassnahmen und die Förderung des direkten Austauschs zwischen Studierenden und Partnern soll die Interaktion weiter unterstützt werden. Ziel ist es, die Studierenden mit den realen Bedingungen im beruflichen Kontext zu konfrontieren.

«Die technologische Entwicklung ermöglicht in unserem Umfeld Disruptionen, die unsere traditionellen Aktivitäten herausfordern», erklärt Pietro Supino, Präsident und Verleger der TX Group. «Gleichzeitig bietet uns die Technologie Chancen, um diese Herausforderungen zu bewältigen und darüber hinaus zu wachsen. Darum investieren wir in Technologie und in technologisches Savoir Faire. Über unsere eigenen Bedürfnisse hinaus wollen wir damit einen Beitrag zur gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Entwicklung der Schweiz leisten.»

(Visited 136 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema