Nun macht auch die TX Group Homeoffice

Die TX Group schickt Mitarbeitende der Tamedia-Bezahlmedien und der Pendlermedien von 20 Minuten ins Homeoffice. Sie sollen wenn möglich ab sofort von zuhause aus arbeiten, wie das Unternehmen am Freitagmittag den Angestellten mitteilte.

txgroup

Dem Unternehmen sei bewusst, dass die Arbeitssituation zuhause nicht für alle Mitarbeitenden optimal sei. Wer wegen kleiner Kinder nicht im Homeoffice arbeiten wolle, könne deshalb bis auf weiteres das Büro nutzen. Auch andere Medienunternehmen haben einen grossen Teil ihrer Mitarbeitenden wegen der Corona-Krise bereits ins Homeoffice geschickt, darunter SRF, Ringier und die Nachrichtenagentur Keystone-SDA. (SDA)

Weitere Artikel zum Thema