Radio Bern 1 besetzt Leitungspositionen neu

Das Berner Privatradio Radio Bern 1 besetzt per 1. Oktober 2019 verschiedene Leitungspositionen neu und ändert die Bereichsstrukturen. Der Bereich Marketing und Verkauf wird getrennt und mit zwei Führungspersonen besetzt. Die Position der Programmleitung wird neu geschaffen.

logo_quer_standard_orange_615.jpg__1170x0_q90_subsampling-2_upscale

Neuer Verkaufsleiter bei Radio Bern 1 wird Bernhard Hunziker. Der 49-jährige Thuner war die letzten Jahre Berater und Teamleiter in der Werbeagentur Weber in Thun. Radioerfahrung hat er sich als Verkaufsberater bei Radio Förderband (heute Energy Bern) und als Verkaufsleiter bei Radio Emme (heute Neo1) geholt.

Janine Vultier wird neue Marketingleiterin. Die 33-jährige Bernerin ist Marketingfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis, Eventmanagerin und Desktop Publisherin. Zu ihren Arbeitsstationen zählte unter anderem Radio Energy, wo sie von 2013-2016 als Projektleiterin Promotionen und Events in Bern angestellt war.

Neuer Redaktionsleiter wird Tobias Karlen. Der 28-jährige Oberländer hat einen Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Politik-, Medien- und Kommunikationswissenschaften abgeschlossen. Er arbeitet bereits seit mehreren Jahren als Radiojournalist und seit etwas mehr als einem halben Jahr bei Radio Bern 1.

Dominique Hofer wird neuer Programmleiter von Radio Bern 1. Die Position wird neu geschaffen und beinhaltet unter anderem die strategische Verantwortung der Bereiche Moderation und Redaktion. Hofer ist bereits seit 2011 Moderationsleiter bei Radio Bern 1. Diese Position betreut er auch weiterhin.

Die Geschäftsleitung bilden Peter Scheurer (Geschäftsleiter), Dominique Hofer (Programmleiter) und Bernhard Hunziker (Verkaufsleiter). Zur erweiterten Geschäftsleitung zählen Janine Vultier (Marketing), Tobias Karlen (Redaktion) und Tobias Flückiger (Musik).

Marielle Gygax, die bisherige Redaktionsleiterin, und Melanie Schär, die bisherige Leiterin Verkauf und Marketing haben das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

(Visited 50 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema