Neue Heimat für das grösste Schweizer 50plus-Portal

Neu heisst das Mutterunternehmen des Nachrichtenportals 50plus.ch und seiner vier Geschwisterportale in der Schweiz, Deutschland und Österreich «50Plus-Medien». Der Vorgänger Brainspot wurde aus dem Handelsregister gelöscht.

Peter-Roethlisberger

2012 kauften die drei Internet-Unternehmer Peter Schäppi, Peter Schürch und Peter Röthlisberger (Ex-Blick-Gruppe) das Unternehmen Brainspot mit dem Flaggschiff 50plus.ch und den drei Partnersuch-Portalen Date50.ch, Date50.de und Date50.at. Innerhalb von fünf Jahren steigerten sie die Leserschaft von 2000 Unique Clients auf 150’000 Unique Clients. Das Portal 50plus.ch ist damit mit Abstand die grösste Plattform für die Generation der 50plus in der Schweiz. Schwerpunkte sind Informationen, Unterhaltung und Angebote für Menschen dieser Generation mit Themen aus den Bereichen Gesundheit, Fitness, Reisen, Freizeit, Partnerschaft und Lifestyle.

2013 erweiterten die drei Gründer die Gruppe um ein weiteres Portal in Deutschland, 50plus.de. «Höchste Zeit also, der Gruppe einen sinnstiftenden Namen zu geben», schreiben sie in einer Mitteilung vom Dienstag. «Mit dem Namen 50Plus-Medien zeigen wir auch gegen aussen, dass wir die Marktführerschaft in der Schweiz in dieser Zielgruppe ausbauen wollen», so Peter Röthlisberger (Bild oben). Der Sitz der Gruppe bleibt weiterhin in Zumikon.

(Visited 24 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema