Zürcher Oberland Medien übernimmt den 141-jährigen «Tössthaler»

Der im Jahre 1877 gegründete «Tössthaler» gelangt in neue Hände: Die Zürcher Oberland Medien AG hat den Titel übernommen. Über den Preis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

mediemmitteilung_tossthaler-980x539

Der «Tössthaler» befand sich seit 2014 zu 100 Prozent im Besitz von Hans Peter Leuteneggers «Tösstal Media AG» und erscheint Dienstags und Freitags in einer Normalauflage von 2600 Exemplaren. Er geht nun rückwirkend auf den 1. Januar 2018 an die Zürcher Oberland Medien AG über, die unter anderem die regionalen Tageszeitungen Zürcher Oberländer und Anzeiger von Uster sowie acht lokale Gratis-Wochenzeitungen herausgibt.

Für die Leserinnen und Leser in den sieben Tösstaler Gemeinden ändert sich gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch nichts: Die neue Besitzerin will am publizistischen Konzept, an den Erscheinungstagen, am Zeitungsformat und am Namen festhalten. Auch das bestehende Redaktions- und Verkaufsteam sowie der Standort der Redaktion in Saland bleiben bestehen. (SDA)

(Visited 21 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema