Fusion der Neuenburger Zeitungen L’Express und L’Impartial

Die beiden Westschweizer Tageszeitungen L'Express und L'Impartial werden im Herbst zusammengelegt.

lexpress-arcinfo

Das meldete das Regionalradio RTN am Donnerstag. Demnach soll die neue Zeitung «Arcinfo» heissen. Einer internen Mitteilung zufolge steht ein Plan für frühzeitige Pensionierungen bereit. Die Besitzerin, die Société neuchâteloise de presse, wollte die Informationen auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA nicht bestätigten. Eine Stellungnahme wurde aber in den Freitagsausgaben der beiden Blätter publiziert.

«Wir befinden uns in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation, die gekennzeichnet ist von einem starken Rückgang der Werbe- und der Verkaufseinnahmen», steht in der internen Mitteilung, die der SDA vorliegt. Es habe deshalb keine Alternativen gegeben, als eine Lösung, die Auswirkungen auf die Angestellten habe.

Der Plan zur Frühpensionierung betrifft Mitarbeitende, die in den nächsten Jahren in Rente gegangen wären. Ihre Pensionierung soll nun in den Jahren 2017 bis 2021 um maximal 24 Monate vorgezogen werden. Dadurch könnten zehn Stellen eingespart werden, hiess es. (SDA/hae)

(Visited 48 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema