Vermarktung «Fachmedien» wechselt Besitzer

Die Zürichsee Werbe AG übernimmt die Vermarktungseinheit «Fachmedien» von Ringier Axel Springer Schweiz.

zswass

Der Bereich «Fachmedien» von Ringier Axel Springer Schweiz geht per 1. Januar 2017 an die Zürichsee Werbe AG über. Die Veräusserung der Vermarktungseinheit erfolgt im Zuge der Fokussierung auf das Kerngeschäft von Ringier Axel Springer Schweiz, dem Herausgeben und Verlegen von Zeitschriften und Zeitungen sowie der zugehörigen digitalen Angebote und einer damit einhergehenden Anpassung des Portfolios.

Der Bereich «Fachmedien» von Ringier Axel Springer Schweiz betreut im Auftrag von Drittfirmen, Verbänden und weiteren Organisationen die Vermarktung von Anzeigen in deren Zeitschriften, Onlineplattformen oder anderen Werbeträgern. Die entsprechenden Werbeträger werden von den Kunden eigenständig produziert und umfassen Spezialzeitschriften und Publikationen aus den Bereichen Gesundheit, Technik sowie Web/Mobile.

Per Januar 2017 hat der Bereich Fachmedien eine neue Eigentümerin. Dann zeichnet die Zürichsee Werbe AG mit Sitz in Stäfa für die Geschäfte verantwortlich. Sie übernimmt den Bereich Fachmedien von Ringier Axel Springer Schweiz mit allen sechs Mitarbeitenden.

Ralph Büchi, Delegierter des Verwaltungsrates Ringier Axel Springer Schweiz, zu den Gründen für den Verkauf: «Mit der Gründung des Joint-Ventures Ringier Axel Springer Schweiz zu Beginn des Jahres haben wir unser Unternehmen noch stärker auf unser Kerngeschäft ausgerichtet: das Herausgeben und Verlegen von Zeitschriften und Zeitungen inklusive der digitalen Angebote. Der Bereich Fachmedien steht für eine andere Kernkompetenz, die wir für unsere hauseigenen Titel komplett an Admeira ausgelagert haben. Der Verkauf der Vermarktungseinheit Fachmedien an die Zürichsee Werbe AG ist Teil der konsequenten Anpassung des Portfolios und erlaubt dem Bereich, sich unter der neuen Führung optimal weiterzuentwickeln.»

Beat Lauber, Verwaltungsratspräsident Zürichsee Medien AG, Muttergesellschaft der Zürichsee Werbe AG, Radio Bern1 und Radio Zürisee: «Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, mit dem Zukauf des Bereichs Fachmedien von Ringier Axel Springer Schweiz sechs Mitarbeitende mit langjährigem Know-how im Anzeigenmarketing für uns zu gewinnen. In der neuen Formation wollen wir unsere führende Position im Schweizer Markt im Bereich Vermarktung von Fachzeitschriften weiter festigen und ausbauen.»

Mit der Zürichsee Werbe AG erhält der Bereich Fachmedien eine Eigentümerin, die mit dem Erwerb einen ihrer wichtigsten Kernbereiche strategisch stärken und somit auch die Zukunft des übernommenen Bereichs zielgerichtet weiter ausgestalten kann. Die bestehenden Kundenbeziehungen werden von der Zürichsee Werbe AG vollumfänglich übernommen und durch den Verkauf nicht beeinflusst.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

(Visited 31 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema