Zentralschweizer Medienförderung

Der Verein Medien Meinung Vielfalt (M.M.V.) will journalistische Recherchearbeit zu relevanten Zentralschweizer Themen finanziell unterstützten.

mmv

Pro Jahr stehen dafür rund 15’000 Franken zur Verfügung. Journalistinnen und Journalisten können für Projekte, denen eine fundierte Recherche zugrunde liegt und die über das Tagesgeschäft hinausgehen, ab sofort Gesuche für eine finanzielle Förderung einreichen. Werde dem Gesuch entsprochen, komme der Verein für die Kosten der journalistischen Arbeit auf, teilte M.M.V. am Montag mit. Die geförderten Inhalte sollen in der Regel auf Zentralplus publiziert werden. Das Kapital des Vereins wurde und wird geäufnet von Mitgliederbeiträgen und Spenden. M.M.V. war bis zur Lancierung von zentralplus Träger des Projekts. Mittlerweile ist der Verein laut eigenen Angaben «ideeller und finanzieller Förderer» des Online-Magazins. Dieses berichtet über die Regionen Luzern und Zug in den Rubriken Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. (SDA)

(Visited 9 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema