World Press Photo 16: Organisatoren sind «äusserst zufrieden»

Rund 6400 Personen haben die diesjährige Ausstellung der weltbesten Pressefotos in Zürich besucht. Die Organisatorin, die Fotoagentur Keystone, ist mit der Veranstaltung und der Resonanz darauf äusserst zufrieden.

Die Bilder waren vom 5. bis 29. Mai im Folium in Zürich zu sehen. Einbesonderer Höhepunkt sei dabei die Eröffnungsrede von Kathy Gannon gewesen, teilte Keystone am Montag mit. Die langjährige Korrespondentin der Associated Press in Afghanistan und Pakistan habe die schwierige Situation des modernen Fotojournalismus beleuchtet. Laut der Organisatorin gaben die Aufnahmen der Ereignisse und Geschichten des letztes Jahres – speziell das Siegerbild des Australiers Warren Richardson – Anlass zu angeregten Diskussionen und haben Eindruck hinterlassen. Keystone präsentierte die Ausstellung bereits zum neunten Mal in Zürich. (SDA)

(Visited 2 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema