NZZ-Regionalmedien: Neuer Leiter Digitale Medien

Die Regionalmedien der NZZ-Mediengruppe in der Zentral- und Ostschweiz verstärken ihre digitale Entwicklung und bauen den Bereich aus. Manuel Küffer übernimmt ab 1. September 2015 die neu geschaffene Position des Leiters Digitale Medien.

Manuel Küffer nimmt in seiner Funktion als Leiter Digitale Medien Einsitz in die Geschäftsleitung der Regionalmedien und rapportiert direkt an Jürg Weber, Leiter Regionalmedien. Er ist aktuell Head of Commercial Business bei ImmoScout24 und war bereits von 2008 bis 2013 im Digitalbereich der NZZ-Mediengruppe tätig. Manuel Küffer verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Medien- und Telekombereich, unter anderem bei der SRG und Orange/France Télécom.

Um das Wachstum im Nutzer- und Werbemarkt zu beschleunigen, werden in erster Priorität die beiden Newsportale Luzernerzeitung.ch und Tagblatt.ch neu positioniert, vereinheitlicht und ausgebaut, heisst es in einer Mitteilung der NZZ-Mediengruppe vom Freitag. Künftig werden die beiden Online-Redaktionen in Luzern und St. Gallen im Newsbereich vermehrt kooperieren. Die Produktentwicklung und das Online-Marketing der Regionalmedien werden neu durch den Leiter Digitale Medien zentral koordiniert und die Synergien mit der NZZ-Mediengruppe Im technischen Bereich verstärkt.

 

(Visited 14 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema