«Die Brocki-Profis»: SRF lanciert Trödel-Sendung

In der neuen SRF-Sendung «Die Brocki-Profis» dreht sich alles rund um das Thema Brockenhäuser, Secondhand-Artikel und mögliche Raritäten.

Egal ob echte Antiquitäten oder Alltagsgegenstände, die einer zweiten Verwendung harren: In vielen Schweizer Kellern, Scheunen oder auf Dachböden schlummern unentdeckte Schätze. Diese versuchen die drei Brocki-Profis Sabine Reusser, Bernhard Jost und Patrick Schaerz zu finden. Die Dokusoap startet am Sonntag, 15. März 2015 um 18.15 Uhr auf SRF 1.

Unbenannt-7_62

Die neue Dokusoap zeigt die drei auf ihrer Suche nach verschollen geglaubten Antiquitäten, bei ihren Verhandlungen mit Sammlerinnen und Verkäufern und wie sie mit ihren Teams Dachböden und Keller entrümpeln. Meist müssen sie ihrer Kundschaft klarmachen, dass deren vermeintlicher Schatz in Wirklichkeit keinen Wert hat. Es kommt aber auch vor, dass sie Menschen helfen, den Wert ihres Erbes richtig einzuschätzen. Die Experten geben dem Publikum Tipps, wie sie zwischen Schund und Schatz unterscheiden können, und recherchieren, ob ein ungewöhnlich alter Gegenstand nicht vielleicht doch etwas Wertvolles darstellt.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema