APG gewinnt erstmals den Media Trend Award

Am diesjährigen Media Trend Award mussten sich die Medienanbieter mit den Plätzen zwei und drei hinter dem grössten Plakatanbieter APG zufrieden geben. Bei den Medienvermarktern geht die Trophäe ein weiteres Jahr an Goldbach Media.

In der Kategorie Medienanbieter gingen 44 Bewerber an den Start, bei den Medienvermarktern 24. Aufgeteilt in Mediengattungen bedeutet dies: 25 Printmedienunternehmen, 10 Plakatanbieter (beide unverändert) und 33 elektronische Medienunternehmen. Wer den Media Trend Award gewinnen wollte, musste sowohl die Top-750-Werbeauftraggeber, die grössten Werbeagenturen und sämtliche Media-Agenturen durch gute Leistungen bei der Planung und Abwicklung von Media-Aufträgen überzeugen.

In den bald 20 Jahren seit Bestehen des Media Trend Awards kam nur gerade beim allerersten Mal der Gewinner des Awards nicht aus einem Zeitungsverlag. Markus Ehrle, CEO der APG|SGA, über den erfolgreichen ersten Platz: «Wir bedanken uns bei den geschätzten Werbekunden und Agenturpartner für die überdurchschnittliche Bewertung und auch bei den rund 650 Mitarbeitenden für ihr hervorragendes Engagement in der ganzen Schweiz. Dieser erste Platz ist eine schöne Belohnung für unsere Anstrengungen, unser Medium, unser Angebot und unsere Dienstleistungen ständig zu verbessern. Und wir werden uns, soviel sei versprochen, auch weiterhin nicht ausruhen.»

Media Trend Awards (PDF)

MTA_Goldbach_Alex_2014040
Bester Medienvermarkter 2014 Alexander Duphorn, CEO, Goldbach Media (Switzerland) AG

MTA_Goldbach_Dani_2014041
Bester Medienanbieter 2014 Daniel Strobel, Leiter Werbemarkt & Segmentgesellschaften Schweiz, APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG

(Visited 10 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema