Jonas Projer wird neuer Arena-Moderator

Die «Arena» bekommt einen neuen Moderator: Jonas Projer, zurzeit Fernsehkorrespondent in Brüssel, wird Ende August 2014 die Nachfolge von Urs Wiedmer übernehmen, der im Sommer in die Bundeshausredaktion wechselt.

Jonas Projer ist seit 2006 beim Schweizer Fernsehen tätig. Neben zwei Praktika auf den Korrespondentenstellen von Washington und Brüssel absolvierte er das Stage bei «Schweiz aktuell» und arbeitete in verschiedensten Redaktionen wie «10vor10», «ECO» oder «Tagesschau». Im August 2009 übernahm er die Stelle als TV-Inlandkorrespondent für Zürich und Schaffhausen. Danach wechselte er 2011 als TV-Auslandkorrespondent nach Brüssel.

Ende August 2014 beginnt Jonas Projer nun als Moderator bei der «Arena». Er folgt auf Urs Wiedmer, der sich entschieden hat, künftig für Schweizer Radio und Fernsehen aus dem Bundeshaus zu berichten. Wiedmer moderiert die politische Diskussionssendung noch bis zur Sommerpause im Juli 2014.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema