NZZ am Sonntag lanciert Wohnmagazin

Neben dem bevorstehenden Relaunch am 8. September, bei der die NZZ am Sonntag mit neuen Inhalten, neuen Kolumnen und einem neuen Design aufwarten wird, lanciert sie im Herbst zusätzlich das Magazin «Residence - Das Magazin für Wohnen und Immobilien».

Der redaktionelle Schwerpunkt von «Residence» liegt laut Mitteilung auf exklusiven Immobilien, aussergewöhnlicher Architektur und Lebensart im privaten Wohnumfeld. «Es wird einen attraktiven Inhaltsmix aus qualitativen Fachbeiträgen und serviceorientierten Gefässen mit Neuheiten und Trends zu Möbeln, Küche, Bad, Garten und Haustechnik/Gadgets geben», sagt Stefan Bai, Leiter Werbemarkt NZZ. Das Magazin soll bei der Wohn- und Immobilienaffinen Leserschaft der NZZ am Sonntag auf Interesse stossen und somit für die Werbetreibenden attraktiv sein, so die Mitteilung weiter.

«Residence» erscheint vierteljährlich als Beilage der NZZ am Sonntag in einer Auflage von 160'000 Exemplaren. Die Redaktionsleitung hat David Strohm inne, der die Immobilienseiten der NZZ am Sonntag sowie die wöchentliche Immobilienbeilage der «Neuen Zürcher Zeitung», «NZZ Domizil», betreut. Das Magazin ist klebegebunden und wird auf hochwertigem, mattem Papier realisiert. Die erste Ausgabe erscheint am 27. Oktober 2013.

(Visited 15 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema