Cockpit: Patrick Huber wird Chefredaktor

Der 55-jährige Aviatikjournalist Patrick Huber aus Zürich wird neuer Chefredaktor des Luftfahrt-Magazins Cockpit. Er tritt die Nachfolge von Max Ungricht an.

Ungricht will sich nach neunjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Chefredaktor ab Mitte August vermehrt seiner PR- und Medienagentur widmen, wie es in einer Mitteilung heisst. Huber übernimmt die Verantwortung ab der Ausgabe 10 von Ende September. Er verfügt über eine langjährige journalistische Erfahrung. So war er unter anderem während zehn Jahren Ressortleiter der Redaktion «Flughafen» beim Zürcher Unterländer.
 

(Visited 21 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema