FM1: Feierabend verstärkt und Morgen aufgefrischt

Ab dem 17. Juni begleiten Katerina Mistakidis und Andreas Forster die FM1-Hörerinnen und -Hörer in den Feierabend. Gleichzeitig erhalten die Wachmacher mit Jasmin Barbiero eine neue weibliche Stimme.

FM1 baut zwischen 16 und 20 Uhr aus: Mit Katerina Mistakidis und Andreas Forster begleitet ab dem 17. Juni neu ein Zweierteam die Ostschweiz mit Musik und den wichtigsten Informationen nach Hause, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Sendung wird ausserdem um eine Stunde verlängert. FM1 reagiert damit auf die verstärkte Radionutzung auf dem Weg in den Feierabend. Der FM1-Feierabend bringt weiterhin die Geschichten des Tages kurz und kompakt auf den Punkt und bietet für alle Pendler den Verkehrsservice für die Ostschweiz.

Neue Wachmacherin

Jasmin Barbiero heisst die neue Wachmacherin bei FM1. Zusammen mit «Chäller», «Morgen-Joe» und natürlich mit dem besten Musikmix für den Morgen begleitet sie künftig das FM1-Land in den neuen Tag. Die 30-Jährige lernte bei Toxic.fm das Radiohandwerk und moderierte anschliessend bei Radio Top, bevor sie nun zur Ostschweizer Nummer 1 wechselte. Jasmin Barbiero folgt bei den Wachmachern auf Rosie Hörler, die künftig im FM1-Tagesprogramm zu hören sein wird.

Wachmacher
Die Wachmacher (v.l.): Jasmin Barbiero, Chäller, Morgen-Joe

Feierabend
Die Feierabend-Crew: Andreas Forster, Katerina Mistakidis

 

(Visited 127 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema