SRG und Athletissima Lausanne verlängern Zusammenarbeit

Die SRG und Athletissima Lausanne haben sich geeinigt, ihre langjährige Partnerschaft um weitere vier Jahre bis 2016 zu verlängern. Die SRG als Host-Broadcaster produziert bis 2016 das internationale Fernsehsignal des Leichtathletik-Meetings, das zur Diamond-League-Serie gehört.

Zudem erhält die SRG alle medialen Verwertungsrechte für Radio, Fernsehen, Online und Mobile für das Territorium Schweiz. Die Vertragsverlängerung unterstreiche die Partnerschaft der SRG mit den Schweizer Top-Sportveranstaltungen, sagt Urs Leutert, Leiter Business Unit Sport der SRG in einer Mitteilung der SRG auf Pressportal.ch. Jacky Delapierre, Meetingdirektor Athletissima Lausanne, ist überzeugt, dass auch die Zuschauer von der Vereinbarung mit dem nationalen Service-public-Anbieter profitieren werden.

Weitere Artikel zum Thema