Werner De Schepper wird Chefredaktor von Tele Bärn

Der ehemalige Blick-Chefredaktor Werner De Schepper (47) übernimmt ab März 2013 die Leitung der Tele Bärn-Redaktion. Er tritt damit die Nachfolge von Matthias Lauterburg an, welcher nach über 13 Amtsjahren beim Berner Sender in Pension geht.

Der neue Tele Bärn-Chefredaktor verfügt über beinahe 30 Jahre journalistische Erfahrung: Nach abgeschlossenem Theologie-Studium stieg Werner De Schepper 1984 bei den damaligen Solothurner Nachrichten in den Journalismus ein, wie es in einer Mitteilung heisst. Im Laufe seiner langen journalistischen Karriere war De Schepper unter anderem von 2003 bis 2007 Chefredaktor des Blick. Seit 2009 ist er als stellvertretender Chefredaktor der AZ Aargauer Zeitung tätig. In dieser Zeit hat Werner De Schepper mit der regelmässigen Moderation der Talksendungen «Duell aktuell» und (seit August 2012) «Talktäglich» auf Tele M1 auch erste TV-Erfahrungen sammeln können.

Der 47jährige Werner De Schepper ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Olten. In seiner neuen Funktion als Chefredaktor von Tele Bärn wird er an Marc Friedli rapportieren, welcher als Programmleiter von TeleBärn und Tele M1 die programmliche Gesamtverantwortung für die beiden Sender trägt.

 

(Visited 39 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema