Faces: Freude über Verkaufszahlen in Deutschland

Faces hat mit einer eigenen Ausgabe nach Deutschland gewagt. Ein gutes halbes Jahr nach dem Start zeigen die ersten offiziellen Verkaufszahlen: Mit 51'280 verkauften Exemplaren pro Ausgabe kommt das Magazin bei den Lesern in Deutschland gut an.

«Mit unserer ersten IVW-geprüften Auflage haben wir unser Zwischenziel erreicht und Faces im deutschen Markt erfolgreich eingeführt. Der positive Trend innerhalb des Quartals zeigt uns zudem, dass wir unser nächstes Ziel von 80 – 100‘000 verkauften Exemplaren bald erreichen können», führt Herausgeber Stefan Berger in einer Mitteilung aus. Gemeinsam mit seinem Bruder hat er Faces vor über elf Jahren in der Schweiz gegründet. Seit März 2012 ist das Magazin auch in Deutschland erhältlich.

«Auch im Vertrieb haben wir neue Wege beschritten und Kooperationen mit angesagten Fashion-Stores in ganz Deutschland lanciert. Da erreichen wir unsere Zielgruppe perfekt und das freut unsere Werbekunden. Nicht zuletzt durch solche innovativen Partnerschaften konnten wir die Abo-Auflage auf über 15‘000 Exemplare ausbauen», erklärt Berger.

Seit September gibt es das das Magazin mit den meisten Facebook-Likes der Schweiz auch im Pocketformat (Werbewoche.ch berichtete).

FACES_DE_1212_Nov_Dez_COVER
(Visited 13 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema