Gruner + Jahr International Media Sales vermarktet neue Mandanten

Entlang seiner Wachstumsstrategie hat Gruner+Jahr International Media Sales (IMS)  seine Marktstellung mit zusätzlichen Mandanten ausgebaut. Seit Mitte 2012 hat die Schweizer Niederlassung die Vermarktung aller Titel der französischen Gruner+Jahr Tochter Prisma Média übernommen.

Dazu gehören etwa Capital, Gala, Geo und Prima. IMS übernimmt die weltweite Vermarktung der Print- und Digital-Angebote des gesamten Protfolios seiner Tochtergesellschaft Gruner+Jahr Niederlande (Vogue; Jan und Glamour Holland). Zudem verstärkt IMS sein Portfolio im Segment der Wirtschafts- und Entscheidertitel mit der Vermarktung der Financial Times Deutschland FTD in allen G+J Büros.

Mit der Vermarktung weiterer G+J Portfolios erhöhe der Verlag seine lokale Marktrelevanz und verstärke sein Angebot für paneuropäische Kampagnen, heisst es in einer Mitteilung von Gruner + Jahr. Gleichzeitig trage diese Aufstellung der aktuellen Markentwicklung Rechnung, dass internationale Etats zunehmend auf pan-europäischer oder globaler Ebene vergeben würden und weniger isoliert auf einzelne Länder zielten.

(Visited 28 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema