PubliGroupe baut Beteiligung an The Guide Company aus

Im Juli 2004 hatte sich die PubliGroupe mit 30 Prozent am Aktienkapital des Medienunternehmens The Guide Company beteiligt. Die Beteiligung wird nun auf 64 Prozent erhöht - sie ist von strategischer Bedeutung.

Im Juli 2004 hatte sich die PubliGroupe mit 30 Prozent am Aktienkapital des Medienunternehmens The Guide Company beteiligt. Die Beteiligung wird nun auf 64 Prozent erhöht, wie PubliGroupe am Montag mitteilt. Die restlichen Aktien verbleiben bei den bisherigen Mehrheitsaktionären, über den Übernahmepreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Ausbau der Beteiligung ist für die PubliGroupe-Division PubliDirect von strategischer Bedeutung, insbesondere für die Geschäftsfelder crossmediale Guides und Contract Publishing, teilte PubliGoupe weiter mit.
The Guide Company produziert Content für City- und Eventguides für Printmedien und elektronische Medien bzw. Mobildienste. Daneben bietet The Guide Company auch massgeschneiderte Guide-Lösungen (Contract Publishing) für Unternehmens und Verlage an. Mit rund 25 Mitarbeitenden erzielte das Unternehmen im Jahr 2005 gegen 4 Mio. Franken Umsatz.
Im Zuge des Erwerbs der Aktienmehrheit wird Robert Schmidli, CEO der Division PubliDirect und Mitglied der Konzernleitung der PubliGroupe als Verwaltungsratspräsident für den Geschäftsgang von The Guide Company verantwortlich zeichnen. Der bisherige Verwaltungsratspräsident Ursin Mirer hat seine Ämter abgegeben und wird der Gesellschaft weiterhin beratend zur Seite stehen. PubliDirect verlegt und vermarktet Directories durch die Gesellschaften LTV Gelbe Seiten und local.ch in der Schweiz und Amitel in Frankreich.
(Visited 21 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema