Betty TV verzeichnet 5’000 Nutzer

Knapp 5'000 Fernsehzuschauer besitzen heute die interaktive Fernbedienung Betty TV, die am 9. Juni offiziell von Swisscom lanciert wurde.

Knapp 5’000 Fernsehzuschauer besitzen heute die interaktive Fernbedienung Betty TV. Die Tendenz sei steigend, erklärt Daniel Gauchat, Leiter von Betty TV, gegenüber der Netzwoche. In den nächsten Monaten strebe man 50’000 aktive Betty-Nutzer an. Die TV-Fernbedienung wurde von Swisscom Fixnet am 9. Juni offiziell lanciert und vor allem während der WM beworben. Sie ermöglicht den Zuschauern die Teilnahme an programmbezogenen Wettbewerben, Quizspielen, Votings oder Shopping. Werbliche Inhalte lassen sich via Display der Fernbedienung promoten. Das Produkt soll nun weiter mit Promotionen bekannt gemacht werden, zudem werden die Vertriebskanäle ausgebaut, berichtet die Netzwoche. Eine Umfrage im Mai unter den damals rund 4’000 Testpersonen zeigte, dass Ratespiele, Wissensquiz und Wettbewerbe am meisten genutzt wurden. Mit dem Schweizer Fernsehen hat Betty TV eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart (siehe www.werbewoche.ch).
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema