Schweizer Nati beschert SF Jahres-Zuschauerrekord

Das Spiel Korea- Schweiz verfolgten rund 1.6 Millionen Zuschauer auf SF zwei. Das bedeutet einen Jahres-Zuschauerrekord, meldet das Schweizer Fernsehen (SF).

Das Spiel Korea- Schweiz verfolgten rund 1.6 Millionen Zuschauer auf SF zwei. Das bedeutet einen Jahres-Zuschauerrekord, meldet das Schweizer Fernsehen (SF). Der Marktanteil betrug 79,2 Prozent, ebenfalls ein Rekordwert an dieser WM. Bei den bisherigen Spielen der Schweizer Nati lagen die Quoten bei 74,6 Prozent (Togo – Schweiz) und 72,4 Prozent (Frankreich – Schweiz). Nicht in den Zählungen erfasst sind wie immer die Zuschauer, die den Event nicht zuhause am Bildschirm, sondern an öffentlichen Orten und auf Grossleinwänden verfolgten. Wie SF weiter mitteilt, stossen auch die Added-Value-Angebote zur Fussvall-WM im Internet auf grosses Interesse. Die Sportsite Sport.sf.tv verzeichnet seit WM-Start tägliche 40’000 Visits, am Tag des Spiels Korea – Schweiz waren es über doppelt so viele. Ebenfalls erfolgreich sei das Online-Spiel, das bisher 130’000 Besucher anlockte. Der Fussball-Blog verzeichnet täglich bis zu 4’200 Besuche.
(Visited 4 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema