Anne Kauffmann gewinnt Pfizer-Journalistenpreis

Anne Kauffmann, Redaktorin bei der Westschweizer Tageszeitung «24 Heures», gewann den mit 15 000 Franken dotierten Pfizer Journalistenpreis 2006.

Anne Kauffmann, Redaktorin bei der Westschweizer Tageszeitung «24 Heures», gewann den mit 15 000 Franken dotierten Pfizer Journalistenpreis 2006. Ausgezeichnet wurde sie für ihre sechsteilige Artikelfolge zum Thema «Vogelgrippe». Der Pfizer-Preis stand unter dem Motto «Krankheiten kennen keine Grenzen – Gesundheitsrisiken in einer globalisierten Welt». Unter mehr als 20 Einsendungen, die in die Endausscheidung gelangten, entschied sich die Jury einstimmig für die Arbeit von Kauffmann. Der Autorin sei es gelungen, das im Frühjahr in der Schweiz brandaktuelle Thema «informativ, umfassend, wissenschaftlich korrekt und doch leicht verständlich zu beleuchten», begründete die Jury. Die Preisübergabe findet am 25. Oktober 2006 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Zürcher Kongresshaus statt.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema