«24 heures» mit neuem Chefredaktor

Die Waadtländer Tageszeitung «24 heures» hat mit Thierry Meyer einen neuen Chefredaktor. Damit löst Meyer Jaques Poget ab, der die Redaktion acht Jahre lang führte.

Die Waadtländer Tageszeitung «24 heures» hat mit Thierry Meyer einen neuen Chefredaktor. Damit löst Meyer Jaques Poget (61) ab, der die Redaktion acht Jahre lang führte und mit der Schaffung von vier Regionalausgaben die Regionalisierung des Blatts vorangetrieben hatte. Wie das Verlagshaus Edipresse am Montag mitteilte, wird er sich im Verlag um weitere Projekte bei der regionalen Presse kümmern. Der 42-jährige Meyer begann seine Karriere bereits bei «24 heures». Nach längeren Engagements bei «Nouveau Quotidien» und «Le Temps» kehrte er letzten März als stellvertretender Chefredaktor zu «24 heures» zurück.
(Visited 7 times, 2 visits today)

Weitere Artikel zum Thema