Zehn Finalisten im Casting für „Joya rennt“

Die besten 30 Bewerber um die Moderation für die Sendung „Joya rennt“ wurden am vergangenen Montag in einer Fragerunde und einem Kameratest unter die Lupe genommen.

Die besten 30 Bewerber um die Moderation für die Sendung „Joya rennt“ wurden am vergangenen Montag in einer Fragerunde und einem Kameratest unter die Lupe genommen. Zehn davon schafften es in die nächste Runde. Unter den Finalisten befinden sich sieben Frauen und drei Männer, was auch dem Verhältnis der eingegangenen Bewerbungen entspricht, wie Sat.1 Schweiz mitteilte. Darunter sind drei bekannte Gesichter: Tatjana Sterba alias DJ Tatana, Viva-Moderatorin Fabienne Heyne und der ehemalige Musicstar-Kandidat Julien Ceccon. Die Kandidaten werden sich nun dreimal der Bewertung der Jury stellen müssen. In der ersten Runde wird primär die Kreativität getestet. Die Jury, bestehend aus Hannes Britschgi, Björn Hering und Nina Havel sowie Jurypräsident Mathias Ruch, wird anschliessend über das Weiterkommen der Kandidaten entscheiden. Das Ergebnis dieser Castingrunde wird am 7. Juli auf Sat.1 Schweiz  zu sehen sein. Die Zuschauer können ihre Favoritin oder Favoriten ab jetzt direkt ins Finale wählen.
(Visited 9 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema