Deutschland: Anzeiger sind gut im Geschäft

Laut dem Bundesverband der Deutscher Anzeigeblätter hatten die Deutschen Anzeiger im 2005 ein hervorragendes Jahr und stehen besser da denn je.

Laut dem Bundesverband der Deutscher Anzeigeblätter hatten die Deutschen Anzeiger im 2005 ein hervorragendes Jahr und stehen besser da denn je. Das Jahr 2005 sei nur noch vom Boomjahr 2000 übertroffen worden, teilt Werben und Verkaufen mit. Die Anzeiger seien 2005 wie schon 2004 das Printmedium mit dem höchsten prozentualen Umsatzwachstum. Mit dem Umsatzzuwachs von 3,3 Prozent erreichten sie einen Gesamtumsatz von 1’898 Mio. Euro und liegen somit mit den Publikumszeitschriften gleichauf. Die Bedeutung des Beilagengeschäfts zeigte sich ebenfalls mit einem Anstieg von 34 Prozent auf über einen Drittel des Umsatzes.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema